2011-09-14

Entblößte Schulter vs. tiefes Dekolleté



>>Entblößte Schulter statt tiefes Dekolleté, das ist die neue Geheimwaffe der Stars für die Extraportion Sex-Appeal. 
Auf dem roten Teppich von Venedig zeigten gleich mehrere Aktricen den verführerischen Trend.<<
Stylebook.de

Wie man dem Zitat entnehmen kann, geht es um "One-Shoulder"-Kleider. 
Ich finde sie wirklich hübsch und auch bequem, nur selber tragen ist bei mir immer so eine Sache. Ich finde man sollte keine dieser Kleider tragen, wenn man sich in Ihnen unwohl fühlt. 
Da genau dies der Fall bei mir ist, trage ich "One-Shoulder"-Kleider ungerne.Meine Faszination für diese Kleider wird dennoch nicht gedämpft.  


[Weiteres nach einem Klick]







Besonders schön finde ich "One-Shoulder"-Kleider in Kombination mit Brautkleidern. Meiner Meinung nach, verleiht dies dem Kleid öfters diesen gewissen Kick, der bei so vielen Kleidern fehlt. 
Zusätzlich ist die "One-Shoulder" gerade dort seht praktisch, da nun öfters die Kette als unnütz erscheint.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen